mädesüß (Filipendula ulmaria)


steckbrief

Fundort: Auf nassen oder feuchten Wiesen und Grünflächen zu finden. Bevorzugt Lehm-, Ton-

              oder Torfböden.

Fundzeit: Vom späten Frühling bis zum Herbst

Bewertung: Beliebte Futterpflanze, die schweiß- und harntreibend wirkt. Die enthaltenen

                   Gerbstoffe regulieren die Verdauung und die Acetylsalicylsäure wirkt leicht  

                   schmerzstillend und entzündungshemmend.

Merkmale: Dunkelgrüne, stark gefiederte Blätter mit sehr kleinen Fiederblättchen zwischendrin.

                  Beim zerreiben der Blätter gibt das Blatt einen sehr charakteristischen Geruch von 

                  sich.