nachtkerze (Oenothera spp.)


steckbrief

Fundort: Wächst auf trockenen, nährstoffarmen Ruderalflächen wie Wegränder, Kies- und Sandgruben und Straßenränder.

Fundzeit: Vom späten Frühling bis zum Herbst

Bewertung: Mäßig beliebte Futterpflanzen mit einem hohen Anteil an ätherischen Ölen.

                    Daneben enthalten sie auch Flavonoide und Gerbstoffe. Sie wirken dadurch

                    antimikrobiell, appetitanregend und verdauungsanregend. Nur im Gemisch anbieten

Merkmale: Bildet eine Blattrosette mit dunklen, auf dem Boden liegenden, länglichen Blättern

                  mit gewellter Blattoberfläche. Die Blätter können rot angehaucht sein. Die

                  sonnengelben Blüten sind nur abends bis nachts zu sehen und verblühen dann