Weißklee (Trifolium repens)


Fundort: Wächst auf allen Wiesen, Weg- und Feldrändern

Fundzeit: Vom Frühling bis in den späten Herbst

Bewertung: Gute Futterpflanze, die viele Isoflavone enthält. Diese wirken als Antioxidantien und

                   halten somit frisch und gesund. Die Phytoöstrogene dagegen helfen bei weiblichen

                   Hormonproblemen. Klee bitte langsam anfüttern, kleinere Nager bevorzugen die

                   Blütenköpfe.

Merkmale: Dreigeteilte Fiederblättchen, seltener mit hellen Markierungen. Kleiner als Rotklee,

                  weiße Kopfblütenstände.